Dienstag, 20. August 2013

Auf ins Abenteuer! ­čÄë


Hi Everyone! 

ENDLICH kann ich es auch sagen, das hier wird mein letzter Post aus Deutschland sein! 
Ich bin mega aufgeregt, denke nicht das ich schlafen kann, ich versuchs trotzdem zumindest ein bisschen was muss gehen! 
Morgen steh ich um 05:00 Uhr auf und mach mir erstmal fertig, dann wird der Koffer und das Handgep├Ąck noch ein letztes mal gecheckt und um 07:00 Uhr gehts auf zum Flughafen. 
Meine Gef├╝hle fahren gerade Achterbahn, einerseits bin ich mega aufgeregt weil es jetzt wirklich real wird andererseits auch mega traurig meine Familie, Verwandten und Freude so eine lange Zeit nicht sehen werde! 
Ich hab so eine Art kribbeln im Bauch, dieses Gef├╝hl das man bekommt wenn man einen rie├čigen "H├╝gel" bei den Achterbahnfahrten runterf├Ąhrt. 
Auf meinen Flug und meine Gastfamilie bin ich sehr gespannt und freue mich sie alle endlich "in person" zusehen, sie sind einfach soooo lieb! 
Das ich 10 Monate weg bin hab ich noch nicht ganz realisiert ,ber jetzt wirds ernst. - Ich h├Ątte nie gedacht das mein Traum wirklich mal wahr wird und ich sagen kann "Ich gehe in die USA und fange dort ein (einigerma├čen) neues Leben an, ich habe meinen Traum wahrgemacht", jetzt ist es soweit, mein Traum wird wahr und das ist ein unbeschreibliches Gef├╝hl, leider kann man es nur verstehen wenn man es schon miterlebt hat, aber ich kann es jedem nur empfehlen, definitiv das Beste Gef├╝hl das es meiner Ansicht nach gibt!!! 
Im moment sitz ich in meinem Zimmer und genie├če noch die letzten Stunden in meinem Zuhause bevor es in mein neues losgeht. 
Das Schwerste morgen wird meine Eltern verlassen zum├╝ssen und zu wissen das man 10 Monate ohne ihre Umarmungen und ihre immer dagewesene Unterst├╝tzung bei Problemen nicht mehr wirklich bei sich hat weil man vieles eben alleine bew├Ąltigen muss, auch wenn ich wei├č das sie immer da sind wenn ich etwas brauche. Am meisten werde ich aber wirklich ihre Umarmungen vermissen,  das letzte mal  umarmen und dann  gehen wird bestimmt hart, nicht zu vergessen meinem Bruder, dem Allertollsten Bruder den es auf der Welt ├╝berhaupt gibt, tsch├╝├č zu sagen wird auch bestimmt nicht leicht weil sie mir einfach alle so wichtig sind! 
Aber ich komm ja wieder und jetzt hei├čt es erstmal: 

"Auf ins Abenteuer!" 

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen